Persönlichkeiten

  • Rudi Dutschke (Schönefeld)
  • Otto Barnack (Lynow)
  • Ferdinant von Lochow (Petkus)
  • Reinhold Burger (Glashütte)
  • Johann Georg Lehmann (Klasdorf)

Oscar Barnack (Erfinder)

Oskar Barnack war ein deutscher Feinmechaniker, Entwicklungschef der Firma Leitz und Erfinder der ersten 35mm-Kleinbildkamera der Welt (Leica 1935). Er wurde Ende der 1870er-Jahre am 1. November 1879 in Lynow geboren und verstarb am 16. Januar 1936 mit 56 Jahren in Bad Nauheim.

Weiterlesen …

Rudi Dutschke (politischer Aktivist, Studentenbewegung)

Am 07. März 1940 wurde Rudi Dutschke in Schönefeld, in der Feldstraße 6, als vierter Sohn eines Postbeamten geboren. Nach dem Abitur 1958 in Luckenwalde wird Dutschke aufgrund seiner politischen Einstellung die Erlaubnis zum Studium in der DDR verwehrt und so absolviert er von 1958-1960 eine Ausbildung zum Industriekaufmann im Luckenwalder Volkseigenen Betrieb (VEB) "Beschläge".

Weiterlesen …

Ferdinand von Lochow

Jost, Ferdinand, Friedrich von Lochow wird am 16. September 1849 in Petkus geboren. Sein Vater war Ferdinand, Heinrich, Ewald v. Lochow und seine Mutter Eva, Agnes, Auguste war eine geb. von Schlieben.

Weiterlesen …